Berufsbegleitende Weiterbildungen sind eher Langstreckenläufe als Sprints. So mancher Weiterbildungswillige schafft es nicht einmal in die Nähe des anvisierten Abschlusses. Schuld sind oft weniger der Lernstoff als Defizite in der Selbstregulation. Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.“ Den Satz des Philosophen Platon würden viele Berufstätige heute ohne Weiteres unterschreiben. Sie wollen dazulernen, sich weiterqualifizieren. Und das auch in anspruchsvollen Programmen, die sich über Monate, wenn nicht sogar Jahre parallel zum Job hinziehen. In Zeiten, in denen ganze Studiengänge digital angeboten werden, scheint es ja auch leichter denn je, ein solches langfristiges persönliches Weiterbildungsprojekt zu starten. Aber Starten ist etwas anderes als Durchhalten, stellen viele Weiterbildungswillige fest.

Wie Sie gegensteuern und Ihre langfristigen Lernprojekte erfolgreich ans Ziel bringen können lesen Sie im aktuellen Artikel von Katrin Greßer und Renate Freisler, erschienen bei managerSeminare 04/2019.

Den Artikel als .pdf finden Sie in der rechten Spalte: Rund um diesen Beitrag.

Ihr/e ExpertIn

Rund um diesen Beitrag

PDF herunterladen

Passendes Seminar

einfachstimmigselbst-und-stressmanagement

Leadershipkompetenz Selbstregulation

Im komplexen und agilen Umfeld als Führungskraft selbstwirksam handeln und Vorbild sein
E.01

Buchempfehlungen

Buchcover von Leadershipkompetenz Selbstregulation

Leadershipkompetenz Selbstregulation

Verwandte Seminare

Verwandte Beiträge

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns.
Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen!