Äußere Bilder und Sinneswahrnehmungen (wie z. B. eine Sommerwiese mit frischem Gras und bunten Blumen) führen dazu, dass im Gehirn bestimmte Aktivierungsmuster entstehen.

Das Gleiche passiert übrigens auch, wenn wir uns die Sommerwiese nur in Gedanken vorstellen. Es werden vergleichbare Muster aktiviert. In den vergangenen Jahren haben die Gehirnforscher deutlich gemacht, dass die Art und Weise, wie jemand über das Leben denkt und sich das Leben vorstellt, mit da- für ausschlaggebend ist, welche Verschaltungen die Nervenzellen im Gehirn eingehen. Positive innere Bilder können bewirken, dass wir alte Ängste und Unsicherheiten überwinden, uns für Neues öffnen, mutig und selbstbewusst handeln.

Denken Sie jetzt bitte nicht an einen blauen Elefanten. An was haben Sie gedacht? Entstand der blaue Elefant sofort vor Ihrem inneren Auge? Oder haben Sie die kognitive Herausforderung geschafft, an etwas anderes zu denken?

Unseren Podcast "FollowMe" können Sie direkt hier auf der Website rechts im Player anhören.

Hier können Sie das vollständige Hörbuch direkt bestellen.

Ihr/e ExpertIn

Rund um diesen Beitrag

Merkblatt mit Tipps zur Ressourcenaktivierung PDF herunterladen

Hören Sie in unseren Podcast

Hörprobe: Einfach mal reinhören!

Hier können Sie in unser Hörbuch Leadershipkompetenz Selbstregulation reinhören:

Seminare, Lernen und mehr

einfachstimmig-workshop-reflexionsraum-fuer-executives

Reflexionsraum für Executives

Durch Symbolon®Kunstreflexion sich neuem Denken öffnen und ungeahnte Potenziale freilegen
F.20b

Empfohlene Medien

Medienbild von Leadershipkompetenz Selbstregulation

Leadershipkompetenz Selbstregulation

Verwandte Seminare

Verwandte Beiträge

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns.
Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen!