Im komplexen und agilen Umfeld als Führungskraft selbstwirksam handeln und Vorbild sein

Wozu braucht eine Führungskraft die Fähigkeit, sich selbst gut regulieren zu können? Reichen Disziplin und Kontrolle nicht aus? Vielleicht haben Sie sich in der Vergangenheit häufiger gefragt, aus welchem Grund Sie manchmal etwas Anderes tun, als Sie sich vorgenommen haben? Und weshalb Sie in bestimmten Situationen ganz gelassen bleiben und ein anders Mal mit einem sprichwört­lichen Raketenantrieb abheben?

Im Einklang von Denken, Fühlen und Handeln sind wir nachgewiesen leistungs­fähiger und zufriedener. Dies stärkt unser Erleben von Selbstwirksamkeit und somit das Vertrauen in die eigenen Handlungen.

  • Sie lernen, Ihre Art zu Denken zu verändern und neue Denkmuster zu entwickeln,
  • schärfen Ihre Wahrnehmung,
  • nutzen Ihre eigenen Erkenntnisse, um Lernchancen zu erkennen,
  • lernen Techniken zum Selbstmanagement und -coaching kennen, um Ihre Selbstwirksamkeit zu stärken,
  • erfahren Motivstrukturen und Werte der Menschen und wie Sie Einfluss auf ihre Verhaltensweisen haben,
  • erhalten Tipps und Wissensinputs zu den Themen Motivation, Gehirn, Achtsamkeit, Emotionen und Persönlichkeitspräferenzen und
  • Sie arbeiten an Ihrer persönlichen Entwicklung und Reife als Führungskraft

Zielgruppe

Erfahrene und angehende Fach- und Führungskräfte, ManagerInnen, UnternehmerInnen.

Inhalte

Regulieren statt kontrollieren

  • Gedanken, Gefühle und Verhalten
  • Unser Gehirn: zwei Systeme – ein Team
  • Aufmerksamkeit steuern und mental fit sein

Sich selbst managen und führen

  • die Handlungsfelder – ein komplexes Puzzle
  • von Bestleistern lernen
  • selbstwirksam handeln im agilen und komplexen Umfeld

Eine starke Persönlichkeit entwickeln

  • die eigene Entwicklung und die Vergangenheit verstehen
  • die Gegenwart leben und den Wandel meistern

Selbstmanagementtechniken

  • distanzieren Sie sich und die Macht der inneren Bilder
  • Ressourcen aktivieren und die Lösung im Visier haben
  • Emotionsmanagement

Transfer: Die Kunst der kleinen Schritte

Methoden

Wissensinput, Selbst- und Gruppenreflexion, Praxisbeispiele und Erfahrungs­austausch, Selbstanalyse, Diskussion, Kleingruppenarbeit.

Ihre Trainerinnen

Katrin Greßer und Renate Freisler

18.-19.10.2018 I 2 Tagesseminar I je 09:00 - 17:00 Uhr I im Raum Nürnberg I 980,- € zzgl. MwSt.
*Als Inhouse-Seminar oder Training on the job: Termin, Honorar & TrainerIn nach Absprache

Anmeldung

Seminar: Leadershipkompetenz Selbstregulation 18.-19.10.2018

2-Tages-Seminar: 18-19.10.2018/Ort: Im Raum Nürnberg
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Preis: 980 €, 2-Tagesseminar. Preise inkl. Tagungspauschale während des Seminars. Die Preise sind Nettopreise zzgl. 19 % MwSt. Bei Buchung 90 Tage vor dem Seminar/Workshop gewähren wir 10 % Frühbucherrabatt.
Sie müssen der Speicherung und Verarbeitung der Daten zustimmen.

Hier finden Sie das Gesamtprogramm Konzept & Training 4.0 2018