Aktuelle Themen für MitarbeiterInnen, Führungskräfte und Unternehmen

September 2018

Stärken entwickeln

Sich seiner Stärken bewusst zu sein und Potenziale zu nutzen, ist ein persönlicher Entwicklungsprozess. Finde heraus was in dir steckt.

Hier den ganzen Artikel lesen.

Magazin UnternehmerWissen, 09/2018, Renate Freisler

September 2018

Interview mit Katrin Greßer: Was bedeutet agile Führung?

Podcast #062: In dieser Podcastfolge geht es um agile Führung – aber diesmal von einem ganz anderen Blickwinkel. Thomas Wuttke interviewt die Buchautorin Katrin Greßer um herauszufinden, was agile Führung für den Führenden, den Geführten und die Kultur bedeutet.

Hier gehts zum Podcast

Magazin Wuttke, 09.2018, Katrin Greßer

Juni 2018

Selbstcoaching bei Problemen

Raus aus der Trance! Führungskräfte werden häufig mit Problemen konfrontiert. Mal lassen sich diese leicht aus der Welt schaffen, mal erweisen sie sich als hartnäckiger. Doch was passiert, wenn die Gedanken plötzlich nur noch um das Problem und nicht um dessen Lösung kreisen? Selbstcoachingtechniken helfen, sich aus dieser Problemtrance zu befreien und wieder handlungsfähig zu werden.

Hier den ganzen Artikel lesen.

Magazin managerSeminare, Selbstcoaching, 06/2018, Renate Freisler, Katrin Greßer

April 2018

Wie Führung agil wird aus der Interview-Reihe "Expertise kompakt" 

Competence on Top: Unser erstes Interview führen wir mit der Autorin und Organisationsentwicklerin Katrin Greßer zum Thema „Wie agile Führung gelingt“. Sie ist die Autorin des sehr guten Fachbuchs „Agil und erfolgreich führen“ und Mitinhaberin des Nürnberger Anbieters für Organisationsentwicklung "EinfachStimmig".Hier gehts direkt zum Interview auf You tube.

Februar 2018

Anleitung zum Self-Empowerment

Führung fängt innen an. Die ständige Arbeit an sich selbst war schon immer eine wichtige Voraussetzung für gute Führung. In Zeiten von Agilität und Selbstorganisation ist sie unverzichtbar. Denn von Führungskräften wird erwartet, dass sie ihren Mitarbeitern Orientierung und Unterstützung auf unwägbarem Terrain bieten. Dafür aber müssen sie erst einmal wissen, wo sie selbst stehen. Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Hier gehts zum podcast

Magazin managerSeminare, Anleitung zum Self-Empowerment, Führung fängt innen an, Katrin Greßer, Renate Freisler

Januar 2018

Einstieg in die ­Agilität - New Leadership

Herausforderungen ändern sich immer schneller, Abläufe lassen sich oft nicht mehr standardisieren und Lösungswege müssen immer wieder neu gesucht werden. Gleichzeitig sollen neue Ideen immer schneller marktreif werden. Wie kann man hier mithalten? Mit Agilität – so die Antwort, die man immer öfter hört. Aber wie geht das eigentlich? Eine Anleitung für Führungskräfte. Hier lesen Sie den ganzen Artikel.

Laden Sie hier den aktuellen Podcast.

Magazin managerSeminare, Einstieg in die Agilität, 01/2018, Katrin Greßer, Renate Freisler

Dezember 2017

Artikel: Das richtige Chef-Mindset. Mit einem dynamischen Selbstbild zum Erfolg

"Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht: Du wirst in jedem Fall recht behalten." Dieser Aussage Henry Fords ging die Psychologin Carol Dweck in ihrem Buch "Selbstbild" auf den Grund. Der Begriff Mindset wird übersetzt mit Denkweise, Gesinnung, (geistige) Haltung und beschreibt, wie wir etwas bewerten oder an Dinge herangehen.

Laden Sie jetzt den Artikel das richtige Chef-Mindset als .pdf.

Magazin UnternehmerWissen, 12/2017, Katrin Greßer

Dezember 2017

Artikel: Bildungs-Avatare, Roboter & Co., Revolution in der Weiterbildung - ein Blick in die Zukunft

Wie hat uns das digitale Zeitalter im Griff? Müssen unsere Köpfe noch schneller denken und Trends erkennen? Oder erledigt das bald der persönliche digitale Assistent für uns? Ein Blick in die Zukunft zeigt, dass die berufliche Weiterbildung vor einer Neuorientiertung steht, die dem gesellschaftlichen und technologischen Wandel zu verdanken ist.

Laden Sie jetzt den Artikel Bildungs-Avatare als .pdf.

SQ-Magazin, Ausgabe 45, 12/2017, Ewa Sadowicz

November 2017

Buch: Leadership-Kompetenz Selbstregulation

EinfachStimmig Selbstregulation
Im komplexen und agilen Umfeld als Führungskraft selbstwirksam handeln und Vorbild sein. Das Buch ist bei managerSeminare in der Leadership kompakt Reihe erschienen. Diese neue Buchreihe richtet sich an die junge Führungskraft und will sie bei ihren aktuellen Anforderungen und Aufgaben unterstützen. Es ist kompakt und mit vielen Graphiken anschaulich aufbereitet.

„Leadership-Kompetenz Selbstregulation“ soll Führungskräfte begleiten in ihrer Führungspraxis erfolgreich zu sein. Sich selbst gut zu führen, ist eine Voraussetzung für eine gute Führungspraxis. Selbstregulation heißt auch, die Art zu Denken zu verändern, und hat viele Facetten. Im komplexen und agilen Umfeld brauchen wir erfolgreiche flexible Strategien, wie wir auf die konstant hohe Veränderungsgeschwindigkeit reagieren können – und zwar immer wieder aufs Neue. Denn was gestern funktioniert hat, gilt heute vielleicht schon nicht mehr.

Verlag: managerSeminare, Bonn. ISBN ISBN 978-3-95891-032-4 Autorinnen Katrin Greßer & Renate Freisler

Hier gehts zur Leseprobe

Jetzt bestellen: Verlag managerSeminare oder bei Amazon

September 2017

Artikel: Diktatur oder Chaos? Selbstorganisation braucht Führung in der agilen Zusammenarbeit

Wird alles agil und selbstorganisiert? HR goes agil, das Marketing, das Management und sogar "Christmas". Heute sind agile Methoden und agile Organisationen in aller Munde. Im Zusammenhang mit Agilität gewinnt das Thema Selbstorganisation an Aufmerksamkeit. Doch was bedeutet das für Unternehmen und für den Einzelnen?

Lesen Sie mehr in der aktuellen Ausgabe im SQ Magazin.

Laden Sie jetzt den Artikel Diktatur oder Chaos als .pdf.

Autoren: Katrin Greßer und Renate Freisler

Juli/September 2017

Buch: Agil und erfolgreich führen

Neue Leadership-Kompentenzen: Mit einem agilen Mindset und Methoden Ihre Führungspersönlichkeit entwickeln

EinfachStimmig Neuauflage agilunderfolgreichführen

Dynamische, sich laufend verändernde Marktsituationen, komplexere Aufgaben und dezentral organisierte Teams beeinflussen unsere Arbeitswelt tiefgreifend. Mit agilen Methoden und einem passenden Mindset können Führungskräfte ihre persönlichen Leadership-Kompetenzen erweitern und ihr Team zur Selbstorganisation befähigen. Das Ziel: mehr führen, weniger managen. Erfahren Sie, wie Sie mit einer starken inneren Haltung Ihre Teams vertrauensvoll und sinnorientiert in Richtung Eigenverantwortung aufbauen, wie Sie Selbstverantwortung und Transparenz fördern, einen Rahmen für positive Arbeitsbedingungen und aktives Mitgestalten schaffen. Konkrete Tools unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Verlag: managerSeminare, Bonn. ISBN ISBN 978-3-95891-032-4 Autorinnen Katrin Greßer & Renate Freisler

Hier gehts zur Leseprobe

Jetzt bestellen: Verlag managerSeminare oder bei Amazon

ASQF #PM-Day: Industrie 4.0, 28.06.2017 im Fraunhofer IIS Nordostpark 84 90411 Nürnberg

Sie haben die Gelegenheit sich im direkten Gespräch mit unseren Keynote Speakern, Thomas Hahn (Chief Expert Software Siemens AG) und Robin Baldner (Senior Vice Prersident for Integrated Quality Services SAP) aus zu tauschen. Hier geht es zur Anmeldung und zum Programm.

EinfachStimmig ist Mitglied der Fachgruppe "Projektmanagement" beim ASQF. Uns ist es daher sehr wichtig, dass wir Ihre Interessen dort bestmöglich vertreten. Daher haben Sie auch Gelegenheit, sich mit unserem Teammitglied Ewa Sadowicz, Co-Autorin des neuen Projektmanagement Handbuches "Basiswissen für Software-Projektmanager im klassischen und agilen Umfeld" und Mitgestalterin des Curriculums des neuen ASQF® Certified Professional for Project Management (CPPM), direkt aus zu tauschen.

Mai 2017

Artikel: Zeitmanagement für Profis - So machst du Schluß mit "Aufschieberitis"

Aufgabenplan, Delegieren, Priorisieren, Zeiterfassung? Von A – Z optimierst du dein Zeitmanagement täglich und am Ende des Tages hast du genauso viel – oder wenig – Zeit wie vorher. Kommt dir das bekannt vor?

Laden Sie jetzt das .pdf des Artikels Zeitmanagement für Profis

Magazin: UnternehmerWISSEN 05/2017, Renate Freisler

März 2017

Buch: Basiswissen für Softwareprojektmanager im klassischen und agilen Umfeld

Aus- und Weiterbildung zum ASQF® Certified Professional for Project Management (CPPM)

Das Buch vermittelt das Grundlagenwissen im Bereich Software- Projektmanagement. Die wesentlichen Aspekte und Betätigungsfelder sowie die wichtigen Begriffe und Konzepte werden beschrieben. Dabei werden insbesondere auch die Aufgaben und Rollen des Projektmanagements sowie die Besonderheiten in sequenziellen und agilen Vorgehensmodellen aufgezeigt. Auch auf die Grundprinzipien und Methoden eines guten Teammanagements und die wesentlichen Aspekte der sozialen Kompetenz wird eingegangen. Der Leser erhält viele konkrete Handlungsvorschläge für die Praxis und wird so befähigt, praktische Aufgaben im Projektmanagement zu übernehmen.Das Buch eignet sich nicht nur bestens für die Prüfungsvorbereitung zum »Certified Professional for Project Management (CPPM)«, sondern gleichzeitig auch als kompaktes Basiswerk zum Thema an Hochschulen.

Verlag: dpunkt.verlag ISBN Print: 978-3-86490-429-5, Mit-Autorin Ewa Sadowicz

Hier finden Sie eine aktuelle Rezension von Herrn Dr. Wintersteiger

Hier kommen Sie direkt zum Verlag

Januar 2017

Artikel: Anspruchsvolle Projekte erfolgreich führen - Illusion oder Wirklichkeit?

Kennen Sie die zentralen Erfolgsfaktoren im Projektmanagement? Ist es die Fachkompetenz, soziale Kompetenz, emotionale Intelligenz, eine hohe Führungskompetenz? Tatsächlich sind es die Soft Skills, die den Unterschied machen.

Laden Sie jetzt ein .pdf des Artikels "Anspruchsvolle Projekte erfolgreich führen" herunter

ASQF-Magazin: Jubiläumsausgabe 20 Jahre ASQF, Katrin Greßer & Ewa Sadowicz

November 2016

Artikel: Die Team-Analyse - kenne und motiviere deine MitarbeiterInnen

Gemeinsam erfolgreich: Beziehe Dein Team von Anfang an ein - das wirkt sich positiv auf die Motivation aller aus.

Laden Sie jetzt das .pdf des Artikels "Die Team-Analyse, Kenne und motiviere deine MitarbeiterInnen" herunter

Illustration zeigt Köpfe und Zusammenhänge zwischen Personen

Magazin: UnternehmerWISSEN 11/16, Katrin Greßer

Oktober 2016

Artikel: Betriebliches Gesundheitsmanagement in 7 Schritten

Ein Leitfaden für Unternehmen, die ein Betriebliches Gesundheitsmanagement einführen und umsetzen wollen.

Lesen Sie jetzt den Artikel auf der Webseite von Business-Wissen
Magazin: business-wissen.de 10/16, Heike Grethlein

September 2016

Artikel: Lernreisen

Neue Impulse fürs Business - Erleben und Erfahren

Laden Sie jetzt ein .pdf des Artikels herunter

Illustration zeigt Flugzeug

Magazin: UnternehmerWISSEN 09/16, Katrin Greßer & Renate Freisler

September 2016

Buch: Stressmanagment-Trainings erfolgreich leiten

Seminarfahrplan für mehr Balance im Business für MitarbeiterInnen, Führungskräfte und Personaler

Dieses Buch unterstützt und begleitet Sie, moderne Stressmanagement-Trainings zu gestalten und diese erfolgreich durchzuführen. Wahlweise können Sie ein Zwei-Tages-Seminar für MitarbeiterInnen oder ein Drei-Tages-Seminar für Führungskräfte durchführen. Im Follow-up-Workshop geht es um die Auffrischung und Vertiefung des Gelernten. Die Gesamtkonzeption steht für eine nachhaltige Umsetzung des Themas Gesundheit im Business und die Sensibilisierung der Führungskräfte und MitarbeiterInnen. Eine Prozessbeschreibung erklärt, wie Sie ganz konkret Stressmanagement in ein betriebliches Gesundheitsmanagement im Unternehmen nachhaltig implementieren und kontinuierlich weiterentwickeln können. Hierzu erhalten Sie einen Regieplan, die detaillierte Beschreibung der Lernmodule, viele Tipps und Checklisten sowie umfangreiches Download-Material. Der Trainingsverlauf ist bestens erprobt. Selbstverständlich können die Inhalte individuell auf die Kundenanforderungen angepasst werden.

Auf der Seite von managerSeminare finden Sie mehr Infos zu den Inhalten

Bild zeigt Buchcover Stressmanagement erfolgreich leiten von Katrin Greßer und Renate Freisler

Verlag: managerSeminare, Bonn. ISBN 978-3-95891-019-5Autorinnen Katrin Greßer & Renate Freisler

Leser- und Pressestimmen

Eine schöne Bereicherung für den Methodenkoffer! Die optische Aufbereitung (auch der Online-Materialien) sowie die didaktische Gliederung der drei recht abwechslungsreich gestalteten Tage (plus Follow-up-Workshop), die die beiden Trainerinnen hier vorlegen, hat mich sofort angesprochen! (...) Hilfreich sind die zahlreichen Online-Materialien (auch wenn ich wohl nicht alle davon verwenden werde), die anregenden Illustrationen sowie die Hinweise zur Moderation und Literatur, sollte man sich mit einzelnen Themen vertiefend beschäftigen wollen. Der Psychologe Rainer Müller (www.psyche-und-arbeit.de) auf seinem Blog und in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Solide und ausführliche Anregungen ... Mir gefallen besonders die zahlreichen Anregungen zu Arbeitsblättern oder auch zu Flipchartmotiven/-layouts. Außerdem haben es mir die anschaulich bebilderten und leicht umsetzbaren Business-Yoga Übungen angetan – denn die kann man jeder in den ganz normalen Büroalltag einbauen, ohne dabei groß auf dem Boden herumzurobben. :) Ines Speda (www.ines-speda.de) auf Amazon, vier von fünf möglichen Sternen

Vielfältige Inspirationen für den Methodenkoffer Wenn man als Coach und Trainer auf der Suche nach neuen Ideen für den eigenen Methodenkoffer ist oder sich gerne durch komplette Seminarkonzepte inspirieren lässt, so wird man in diesem Buch in jedem Fall fündig. (...) Das Themenfeld Stressmanagement wird hierbei sehr ganzheitlich und umfassend betrachtet. Sabine Langrock (www.sabine-langrock.de) auf Amazon, vier von fünf möglichen Sternen

August 2016

Artikel: Hamster oder Faultier - Qualitative Pausen

Mit qualitativen Pausen mehr schaffen und zufrieden sein!

Laden Sie jetzt ein .pdf des Artikels "Hamster oder Faultier - Qualitative Pausen" herunter

qualitative pausen

Magazin: UnternehmerWissen 08/2016, Renate Freisler

April 2016

Artikel: Projektkultur fördern

Wertschätzung als wichtigstes MIttel

Laden Sie jetzt ein .pdf des Artikels "Projektkultur fördern" herunter

projektkultur foerdern

Magazin: unternehmer WISSEN 04/2016, Ewa Sadowicz

Januar 2016

Artikel: Führen mit Herz, Hirn & Hand

Laden Sie jetzt ein .pdf des Artikels "Führen mit Herz, Hirn & Hand herunter

Führungskultur & Vorbilder


Magazin: unternehmer WISSEN 01/2016, Katrin Greßer

November 2015

Artikel: Ist Ihr Chef Löwe oder Maus?

So schätzen Sie sich selbst und Andere besser ein

Laden Sie jetzt ein .pf des Artikels "Ist Ihr Chef Löwe oder Maus?" herunter

chef einschaetzen


Magazin: unternehmer WISSEN 04/2015, Renate Freisler

November 2015

CD-Trainingskonzept: In Balance

Inhouse-Konzepte und Material zum Thema Balance im Business

erschienen bei managerSeminare im November 2015, Katrin Greßer & Renate Freisler

in-balance hier kommen Sie direkt zum Verlag managerSeminare dort finden Sie mehr Infos ...
Lesen Sie hier die Rezension Training aktuell 03/2016 auf der WebSeite von managerSeminare

Bewertung bei mwonline:
"Dieses sehr umfangreiche Materialpaket auf CD-ROM lässt eigentlich keine Wünsche offen.“ (Bewertung: 3 von 3 möglichen Sternen)

Dieses sehr umfangreiche Materialpaket auf CD-ROM lässt eigentlich keine Wünsche offen. Wie üblich im CD-ROM-Trainingskonzept des Verlages managerSeminare sind die Workshops komplett ausgearbeitet als Power-Point-Vorlagen vorhanden. Zusätzlich findet sich auf der Browser-Ebene weiteres hilfreiches Material, wie Handouts, Arbeitsblätter, Trainerleitfäden und Vorlagen für die Flipchartgestaltung. (...) Das Trainingskonzept selbst ist abwechslungsreich durchdacht und spricht die wesentlichen Aspekte eines Gesundheitstrainings an: Stressmanagement, Energieräuber, Antreiber, Entspannungstrainings mit progressiver Muskelentspannung, Autogenes Training und Yogaübungen, Zeitmanagement und Burnout. Aus der detaillierten Rezension von Dirk Hirsekorn (www.freiraeume-coaching.de), auf dem Fachportal Managementwissen online (http://www.mwonline.de/online/literatur/1808/), drei von drei möglichen Sternen

Oktober 2015

Artikel Verbal- und Bodytalk

Was schon Charlie Brown über Körpersprache wusste

Laden Sie hier ein .pdf des Artikels "Verbal- und Bodytalk" herunter

Magazin: unternehmer WISSEN 10/2015, Gisela Sattler-Dzierza & Torsten Pistor

April 2015

Artikel: Auszeit - Sabbatical planen

Wie lässt sich ein Sabbatical vorbereiten? Welche Vereinbarungen sollte man mit dem Arbeitgeber treffen und darf man während der Auszeit arbeiten?

Laden Sie hier ein .pdf des Artikels "Auszeit-Sabbatical planen" herunter

online: business-wissen.de, Heike Grethlein

Dezember 2014

Artikel: Wenn eine Studentin ein Waisenhaus baut

Christina Greßer hilft Kindern in Lagos, Nigeria, Nürnberger Nachrichten 2014

Laden Sie jetzt ein .pdf des Artikels "Wenn eine Studentin ein Waisenhaus baut" herunter

November 2014

Artikel: Verwelken oder Aufblühen?

Wie Sie in Ihrem Job glücklicher werden: Eine Anleitung.

Laden Sie jetzt ein .pdf des Artikels "Verwelken oder Aufblühen?" herunter

gluecklich im job werden


Magazin: unternehmerWISSEN 11/2014, Renate Freisler

August 2014

Artikel: Lust oder Frust im Officealltag?

Acht Top-Handlungstipps für mehr Lust im Officealltag bei working@office, Renate Freisler

Lesen Sie den Artikel "Lust oder Frust im Officealltag?" dirkt auf der Webseite von working@office

Mai 2014

Artikel: Work-Life-Balance: Paradox oder normaler Wahnsinn?

work life balance

Laden Sie jetzt ein .odf des Artikels "Work-Life-Balance: Paradox oder normaler Wahnsinn?"

Magazin: unternehmerWISSEN 02/2014, Renate Freisler

Februar 2014

Artikel: Die Assistentin als Gesundheitmanagerin

Tipps für ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagent in der Februar Ausgabe von working@office, Renate Feisler & Heike Grethlein

Lesen Sie den Artikel "Die Assistentin als Gesundheitsmanagerin" auf der Webseite von working@office

Oktober 2013

Artikel: Balance im Business - "Nein sagen kann vor Burnout schützen"

Tipps für die persönliche Burnout-Prävention

Lesen Sie den Artikel "Balance im Business" auf der Webseite von working@office

Artikel in der working@office, Renate Freisler

September 2013

Artikel: Menschen im Projekt - SoftSkills genauso entscheidend wie die fachliche Kompetenz!?

Laden Sie jetzt ein .pdf des Artikels "Menschen im Projekt - SoftSkills genauso entscheidend wie die fachliche Kompetenz!?" herunter

SQ Magazin, Ausgabe 28, Ewa Sadowicz

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns -

Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen!

nuernberg@einfachstimmig.de

+49 911 27866645